Willkommen auf Klapphelm-Test.de

Es wird Zeit, dass Sie sich einen neuen Motorradhelm zulegen? Hier finden Sie Informationen, damit Sie Ihr ideales Modell finden. Gerade der Klapphelm hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Im Bereich Komfort und Sicherheit hat diese Ausführung besonders zugelegt. Großen Wert wird bei der Herstellung auf das aufklappbare Kinnteil gelegt. Ein Klapphelm entspricht voll und ganz den Sicherheitsanforderungen und der aktuell gültigen Prüfnorm ECE 22.05. Die Belüftung, das beschlagfreie Visier und die Aerodynamik sprechen ebenfalls für sich. Wir stellen Ihnen auf dieser Klapphelm Test Seite diverse Exemplare genauer vor und wer weiß, vielleicht ist ja Ihr Klapphelm mit dabei.
 

Klapphelm Test – Nolan N91 Evo Special N-COM

Klapphelm Test

Jetzt ist die ideale Zeit um wieder mit dem Bike auf Tour zu gehen bzw. zu fahren. Ein Helm ist natürlich absolute Pflicht. Der Klapphelm Nolan N91 Evo Special N-COM ist nicht nur praktisch, sondern er überzeugt durch seine professionelle Verarbeitung und Sicherheit. Sie verspüren nach der längeren Fahrt ein Durstgefühl, kein Problem, kurz ranfahren und dann einfach trinken. Dazu brauchen Sie nur das Visier hochklappen und schon ist Ihr Gesicht freigelegt. Um einen Schluck aus der Wasserflasche zu nehmen muss nicht der ganze Helm abgenommen werden. Dafür müssen nur zwei Knöpfe betätigt werden. Ruckzuck ist das Kinnteil geöffnet. Neben dem hohen Sicherheitsstandard hat der Hersteller ebenso größten Wert auf eine perfekte Passform gelegt. Wie ist der Klapphelm Nolan N91 Evo Special N-COM ausgestattet? Im Bereich der Belüftung ist der Helm bestens ausstaffiert. Zum einen kann der Luftaustausch über den Kinn- und Oberkopfbereich erfolgen. Eine weitere Entlüftungsmöglichkeit bietet der Hinterkopf des Helmes. Die Innenpolsterung des Helmes besteht aus hochwertigem Clima-Comfort-Innenfutter. Es kann zum Reinigen herausgenommen und entsprechend gewaschen werden. Außerdem ist es atmungsaktiv und antibakteriell. Ebenso wurde der Kinnriemen in das Futter integriert. Damit das Kinnteil nicht einfach so auf geht wurde das bewährte Dual Action Verschluss-System am Klapphelm konstruiert. Dieses lässt sich leicht mit dem Daumen und Zeigefinger bedienen. Es dient zur zweckmäßigen Einhandbedienung. Das Visier wurde mit Pinlock vorbereitet, damit es nicht beschlagen kann. Der Windabweiser ist am Klapphelm inklusive. Damit Sie nicht von der Sonne geblendet werden, wurde eine innenliegende, beschlaghemmende Sonnenblende eingearbeitet. Der Helm entspricht allen Sicherheitsanforderungen und wurde nach der Prüfnorm ECE 22.05 hergestellt. Das Gesamtgewicht des Helmes liegt bei ca. 1.700 g. Der Außenkern bzw. die Helmschale besteht aus Polycarbonat. Der Klapphelm ist vorbereitet für ein Nolan n-com B3 und B1 Kommunikationssystem und er verfügt über einen Microlock2 Ratschenverschluss. Aufwendige Feinarbeit gekoppelt mit einer geringen Geräuschentwicklung lassen den Klapphelm in einem ganz besonderen Glanz erscheinen. Der Preis spricht für sich. Beste und hochwertige Beschaffenheit treffen schließlich aufeinander. Über viele Jahre wird Sie der Helm begleiten und Ihren Kopf optimal schützen. Wie ist der Tragekomfort des Klapphelmes? Durch den Helm erhält der Fahrer quasi ein sportliches Image und die Passform könnte nicht besser sein. Der Nolan N91 Evo Special kann mit den unterschiedlichsten Größen wie XXS (51/52) XS (53-54) / S (55-56) / M (57-58) sowie L (59-60) / XL (61-62) und XXL (63/64) auftrumpfen.

Klapphelm Test – Caberg Justissimo GT

Klapphelm Test

Sie sind auf der Suche nach einem Klapphelm der sich leicht Aufsetzen und Absetzen lässt? Der Motorradhelm von der Herstellermarke Caberg Justissimo GT überzeugt durch seine äußerst hochwertige Qualität. Die Innenausstattung wurde Sanitized® behandelt. Die Außenschale besteht aus dem Material Thermoplast und sie ist ausgesprochen Schlagfest. Der Klapphelm wurde nach den Richtlinien der ECE-Norm 22.05 hergestellt. Mit dem Modell Justissimo GT erwerben Sie ein qualitatives Produkt zu einem absolut fairen Preis.

Klapphelm Test - Wie ist der Klapphelm Caberg Justissimo GT ausgestattet?

Schon allein zum Thema Visier gibt es einiges zu sagen. Es ist absolut dicht, klar und allein durch den Antibeschlag und die Kratzfestigkeit kann das Visier beim Biker punkten. Eine Sonnenblende wurde ebenfalls integriert. Der Klapphelm besteht aus einer exklusiven, außergewöhnlichen Mehrfachbeschichtung, die mit einem UV-Sonnenschutz versehen wurde. Hohe Geschwindigkeiten sind kein Problem, der geringe Luftwiderstand ist an dieser Stelle besonders zu erwähnen.

Klapphelm Test - Wie sieht es mit der Belüftung am Klapphelm aus?

Am Helm sind ausreichend große und wirksame Belüftungsschieber vorhanden. Atemluftabweiser bzw. Windabweiser sind am Kinn- und Stirnbereich ausreichend konstruiert wurden. Eine verstellbare Entlüftung befindet sich ebenso am Hinterkopf des Helmes. Die Belüftungsstellungen wurden praxisgerecht erprobt und geprüft.

Klapphelm Test - Was gibt es zum Visier und Frontteil des Klapphelmes zu sagen?

Wäre ein Visierwechsel erforderlich, dann kann dieser ohne Werkzeug ausgetauscht werden. Ein Ersatzvisier in der Ausführung – klar kostet zwischen 40 bis 45 Euro. Man kann also festhalten, dass ein Visierwechsel einfach und schnell von der Hand geht. Zum Öffnen und Hochklappen des Frontteils ist nur eine Einhandbedienung von Nöten. Ebenfalls ist ein abnehmbarer Windstopper eingebaut sowie ein Nasenspoiler. Feinste Technologie wurde am Klapphelm entworfen. Die mehrteilige Visiermechanik wurde unter der Blende befestigt. Der Lange und gut gepolsterte Kinnriemen sollte nicht unerwähnt bleiben. Im Windkanal wurde die Aerodynamik ausgiebig getestet. Selbst ein Antiregenprofil wurde in den Helm integriert. Eine weitere positive Eigenschaft ist der Nackenschutz. Beim Verschluss vom Klapphelm handelt es sich um eine MICROMETRIC Ratschen Variante. Außerdem wurde der Justissimo GT für den Einbau des Bluetooth Kommunikationsset vorbereitet. Möchten Sie den Helm zum Jethelm umbauen, dann wird die Funktion Umbaukit Sie dabei unterstützen. Mit einem Gesamtgewicht von ca. 1.750 g +/-50 g zählt der Klapphelm zu den etwas schwereren Modellen.

Wie ist der Tragekomfort dieses Klapphelmes?

Die Passform ist außerordentlich gut. Die Größenauswahl reicht von XS (53-54) / S (55-56) sowie M (57-58) L (59-60) bis hin zu XL (61-62).

 

Klapphelm Test – Der Klapphelm-Ratgeber im Internet